Freitag, 17. Juli 2009

Quiche mit Lauch und Sardellen


Wenn es einmal schnell gehen soll, dann bin ich froh, wenn fertiger Blätterteig zu Hause ist. Dann mache ich sehr gerne Quiches mit den Dingen, die im Hause sind. Das können Erbsen und Bärlauch sein oder eben wie zuletzt Lauchkringel und Sardellen. Die Quiche schmeckt warm aber auch kalt sehr gut.

1 Pkt. Blätterteig
1oog Schafskäse
100g Frischkäse
2 EL Milch
1 gepresste Knoblauchzehe
1 Lauchstange
3 Eier
Sardellenfilets
100g Käseraspel
Salz und Pfeffer

Eine Quicheform mit dem Blätterteigboden auslegen und mit der Gabel einstechen. Schafskäse, Frischkäse und Milch zu einer Creme verrühren und die Knoblauchzehe unterrühren, abschmecken. Die Creme gleichmäßig auf dem Blätterteigboden verteilen. Die Lauchstange in Kringel schneiden und auf die Creme legen. Die Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Lauchkringel geben. Sardellen darauf legen und mit dem Käse bestreuen. Im Backofen bei ca. 170°C 40 Minuten backen.

Kommentare:

Eline hat gesagt…

Schöne Variante! Stelle mir dazu einen süditalienischen Rotwein (Aglianico), ausnahmsweise gut gekühlt, vor! Ich habe auch immer Blätterteig eingefroren. 2 x im Jahr produziere ich auf Vorrat. Da kann man nach der Arbeit schnell mal was zaubern, ohne einkaufen zu müssen.

tobias kocht! hat gesagt…

Das mit den Sardellen auf der Quiche war mir unbekannt. Sicher einen Versuch wert.

lamiacucina hat gesagt…

Hat es einen Grund, weshalb Du die Eier am Schluss darüber gibst und nicht unter die Milch- Ziegenkäsecreme mischst ?

Isi hat gesagt…

@Eline
Jaaaaa mit Rotwein, so schmeckt es mir auch gut. Du machst deinen Blätterteig selbst? Das wäre vielleicht auch für mich einen Versuch wert, da wir sehr viel Blätterteig essen ...

Isi hat gesagt…

@tobias
es ist gut, wenn Du Sardellen magst... probier es aus :-)

Isi hat gesagt…

@lamiacucina
ja, das hat es. Die Käseschicht dient sozusagen als "Dämmschicht". Die Eier können nicht durchweichen oder den Boden matschig machen...Ohne habe ich schon schlechte Erfahrungen gemacht und deshalb mache ich das immer so :-)

Cherry Blossom hat gesagt…

Danke Isi... eine Kombination die man nicht so oft sieht - lecker und Danke für die Erläuterung mit dem Ei!! LG Alissa

Isi hat gesagt…

Gerne geschehen Alissa! LG Isi