Montag, 17. August 2009

Sommermenü

Ein Menü sollte es mal wieder geben, denn ein paar Sachen aus befreundeten Blogs standen zum Ausprobieren an. Wie Elines "Jungstiertartar", das sehr lecker war und nun "das neue Lieblingsessen" meiner Tochter ist. Zu den Bohnen im Hauptgang regte mich lamiacucinas bunter Bohnensalat an. Alissa plante mit und kam auf die Idee, Dukkah als Amuse anzubieten. Das Ergebniss war ein entspanntes Sommermenü, das alle genießen konnten.

Amuse
geröstete Nüsse / Dukkah / Öl / Salze / Baguette

Kalte Vorspeise
Elines Jungstiertartar / Rucola - Mousse

Das Tartar war sehr gut und wunderbar gewürzt. Ein Crostini oder etwas konfierte Tomaten hätten mir dazu geschmeckt. Meine Rucolamousse hingegen hat mir dazu nicht sehr gut gefallen. Der cremige Geschmack störte mich zum herrlichen Tartar.

Warme Vorspeise
Venere Reis / Safransauce / Garnelen

Venerereis gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsprodukten, deshalb musste es das unbedingt geben.

Hauptgang
Lammrücken / Bohnen / Bretonische Sauce

Rosa gebratener Lammrücken mit Rosmarin, gemischten Bohnen und dazu etwas Tomaten-Rotweinsauce. Leider fand ich nicht so viele unterschiedliche Bohnensorten wie lamiacucina, so dass ich mich auf grüne und gelbe Stangenbohnen, Wachtel- und Canellinibohnen beschränken musste.

Dessert
lauwarme Nektarinen mit gesalzener Butter / Vanille-Eis

Experimente wie Macis-Eis, das ich gerne ausprobiert hätte, wurden mir leider verboten :-). So gab es selbstgemachtes Eis mit Tahiti-Vanille, das konnten alle genießen.

Kommentare:

Susa hat gesagt…

Da hätte ich mich auch sehr gern zu Euch an den Tisch gesetzt! Besonders die warme Vorspeise hat es mir angetan... Wir sind leider einmal grandios mit Venere-Reis gescheitert, nach 1 1/2 Stt. Kochzeit kauten wir immer noch auf Kieselsteinen. Gibt es einen Trick?

Isi hat gesagt…

@Susa
der Trick ist, dass Du den Reis über Nacht einweichen musst. Dann kochst Du ihn am nächsten Tag wie ein Risotto. Er ist dann so in ca. 40 Minuten gar. Er schmeckt dann sehr cremig und aromatisch, einfach lecker...

lamiacucina hat gesagt…

Kompliment, um ein ganzes Menu zu kochen, und dann noch mit highlights wie den beiden Vorspeisen, wäre mir derzeit zu heiss.

Susa hat gesagt…

Isi, danke für den Tipp, wird demnächst ausprobiert!

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Schoenes Menu, das nicht nur im Sommer schmeckt.

Eline hat gesagt…

Sehr feines Menü, Isi! Dein Vanilleeis sieht besonders cremig und einladend aus. Mit gesalzeneer Butter habe ich Früchte noch nie geschmort, das merk ich mir vor für Zwetschken.

Isi hat gesagt…

@lamiacucina
mir war auch heiss, da hast Du schon recht...
@kitchen roach
das Tatar und Venerereis kann ich immer essen :-)
@Eline
Danke Dir. Es war wirklich schön cremig. Ein bisschen fester hätte es sein können, aber die können ja alle nicht abwarten und schleckten es mir schon fast aus der Eismaschine :-)