Montag, 28. September 2009

Unser Steak vom Wochenende :-)

Ich wollte Euch unser Steak vom Wochenende nicht vorenthalten. Ab und an muss es einfach mal so eine Raubtier-Speise bei mir geben. Ich esse eigentlich sehr häufig vegetarisch und denke gar nicht an Fleisch und dann überkommt mich manchmal richtiger Heißhunger und ich kaufe solche Riesenlappen Fleisch. Andere plündern den gesamten Naschschrank und ich gehe halt in die Bio-Fleischerei. Dieses Exemplar war zwar ein wenig dünn geschnitten, wog aber trotzdem 450g und reichte uns zu zweit. Mit Marinade aus Öl und Rosmarin massiert und dann ein paar Minuten von beiden Seiten in der Grillpfanne gebraten ist das einfach sooo lecker. Dazu reicht uns ein Salat und Rotwein.... und morgen gibt es wieder vegetarisch :-)

Kommentare:

Arthurs Tochter hat gesagt…

ja, ich gebe Dir Recht, ich brauche auch manchmal eine "Raubtier"-Speise! Und passend zur neuen Feinschmeckerausgabe, die bei meiner Urlaubsrückkehr im Briefkasten lag, werde ich auch bald mal wieder eine zubereiten.

sabrine hat gesagt…

Ja,das ist sehr richtig!ich bin auch der selben Meinung!Sehr interessanten Artikel!Danke!Wünsche viel Erfolg und Spaß in der Küche! Grüße , Sabrine :)

Susa hat gesagt…

Ich beendete mein Wochenende auch mit einem Steak - ein wahres Wohlfühlessen!

Cherry Blossom hat gesagt…

und manchmal muss es Steak sien - unebdingt -lach

Isi hat gesagt…

@Arthurs Tochter
bin gespannt auf deine Raubtier-Speise
@sabrine
freut mich, wenn es Dir gefällt
@Susa und Alissa
ich habs gestern schon wieder getan (gegessen), was ist nur los zur Zeit... :-)