Dienstag, 3. November 2009

Herbstbilder

Heut gibt es mal nichts zu essen, sondern ein paar Herbstbilder, die wir bei unserer sonntäglichen Wanderung gemacht haben. Ihr seht, dass es früh manchmal ganz schön kalt hier ist. Es lag sogar etwas Reif/Schnee? auf den Blättern.

Bei herrlichen Sonnenschein und einer schönen Wärme für den November streiften wir über unsere kleinen Berge hier und fanden noch ein paar schöne Motive. Obwohl, der Herbst ist schon sehr, sehr fortgeschritten bei uns.

Morgen oder übermorgen gibts auch wieder was zu essen, versprochen :-)

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

schöne Bilder. Zu denken gibt mir eine Meldung, wonach im Nachbarkanton das Strassenlaub einer Spezialfima zugeführt wird, die es erst dekontaminiert, bevor das Laub der Verbrennung zugeführt werden.

Isi hat gesagt…

@lamiacucina
Das gibt mir auch zu denken. Davon habe ich hier noch nichts gehört.

Arthurs Tochter hat gesagt…

schöne Impressionen, Isi. Auch wenn ich die reinste "Frierkatze" bin, mag ich den Herbst sehr gerne. Diese Farben in der Natur und auf den Gemüsemärkten sind berauschend!

@lamiacucina,
das gruselt mich!

Eline hat gesagt…

Wunderschön!

Ellja hat gesagt…

sehr schöne Fotos! Sowas kann wirklich nur die Natur zustande bringen, das denke ich mir immer wieder...

Cherry Blossom hat gesagt…

Das sind tolle Postkarenmotive... sehr schön Isi!!!

Isi hat gesagt…

@AT
Ja, Herbst find ich auch toll, aber nur wenn es nicht regnet, wie bei uns seit Montag... Herbstgemüse esse ich übrigens auch lieber als Sommergemüse.

@Eline und Ellja
Danke Euch. Ehrlicherweise muss ich gestehen, dass die besseren Fotos von Herrn S. sind :-)

Isi hat gesagt…

@ Alissa
Danke Dir, wie gesagt ich leite es dem Herrn S. weiter :-)