Freitag, 4. März 2011

Linsensalat mit Tomaten und Gorgonzola

Zur Zeit ist es eines meiner Lieblingskochbücher: " Genussvoll vegetarisch" von Yotam Ottolenghi. Es enthält 125 mediterrane Rezepte und schon alleine die Bilder machen mir Appetit. Alles ist durchweg recht raffiniert und vorsicht: keine bis wenig Feierabendküche. Es sei denn Ihr habt schon um 15.00 Uhr aus, dann könnte es reichen :-) Die Rezepte sind aufwendig aber besonders. Ich habe jetzt schon einiges daraus ausprobiert...richtig guter Soulfood :-)

Hier blogge ich Euch einen üppigen Linsensalat, der bei uns keine Wünsche offenließ. Dazu schmeckte uns frisch geröstetes Fladenbrot.


Zutaten:
1 kleine rote Zwiebel, in Scheiben
1 EL Rotweinessig
1 TL Fleur de Sel
250g kleine braune Linsen
3 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
schwarzer Pfeffer
3 EL Petersilie oder andere Kräuter
100g Gorgonzola, in Stückchen

Ofengetrocknete Tomaten:
5 Flaschentomaten
mehrere Zweige Thymian
1 EL Olivenöl
2 EL Balsamico-Essig
Salz

Zubereitung:
Mit den ofengetrockneten Tomaten beginnen. Dazu den Backofen auf 130°C vorheizen. Die Tomaten der Länge nach vierteln und mit der Hautseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Thymianzweige, das Olivenöl und den Essig darauf verteilen und mit etwas Salz bestreuen. Die Tomaten brauchen mindestens 1,5 Std. im Backofen bis sie halb getrocknet sind.
Inzwischen die roten Zwiebelscheiben in eine Schüssel legen, mit dem Rotweinessig übergießen und mit dem Salz bestreuen. Umrühren und einige Minuten marinieren.
Die Linsen köcheln lassen bis sie gar sind. In ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Noch warm zu den Zwiebelscheiben geben. Das Olivenöl, den Knoblauch und etwas schwarzen Pfeffer hinzugeben, alles vermischen und abkühlen lassen. Dann die Kräuter unterheben und nach und nach vorsichtig auch die Gorgonzolastückchen und die ofengetrockneten Tomaten einbauen.
Quelle: Yotam Ottolenghi  "Genussvoll vegetarisch"